Shaftesbury School

Shaftesbury, Dorset

Die Geschichte der Shaftesbury School geht zurück auf das Gründungsjahr 1718. Damals wurde sie durch die Stiftung von William Lush gefördert, dessen Weitsicht und Großzügigkeit sehr geschätzt wurden.

Zu Beginn wurde sie von der Kirche von England geleitet und später von der Diözese von Salisbury übernommen.  Die Shaftesbury School ist eine gemischte Schule und liegt in mitten einer schönen Landschaft im gleichnamigen Städtchen Shaftesbury in der Grafschaft Dorset. Seit  dem Jahr 1898 nimmt sie Boardingschüler/innen auf.

Wohnen, Leben und Lernen

Die Schüler/innen sind auf 4 Häuser aufgeteilt. Die Schule hat expandiert und bietet den Schülern/innen eine erweiterte Infrastruktur an, wie einen spezialisierten Sportbereich, ausgestattet mit einem Tanzstudio, einem Fitnesscenter, 2 Klassenräumen mit Apple Computern, einem Oberstufenbereich und weiteren Neuerungen. Das Boardinghouse wurde 2012 komplett saniert und vergrößert und bietet mehr als 100 Schülern/innen aus der ganzen Welt ein Zuhause. Der Boardingbereich liegt einen kurzen Fußweg vom Schulgelände entfernt.

Die Stiftung der Shaftesbury School ist sehr engagiert, den Schülern/innen das Schulleben so bereichernd wie möglich zu gestalten, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Die hohen Erwartungen der Schüler/innen werden begünstigt und gefördert und jede/r wird ermutigt, das Beste aus sich heraus zu holen. Außerdem steht Jedem/r jüngeren Schüler/in ein Mentor zur Seite.

Die Schule ist in jedem Bereich sehr gut ausgestattet und in Kombination mit der Hingabe des gesamten Lehrerkollegiums und den Mitarbeitern im Boarding bietet die Shaftesbury School die bestmöglichste Umgebung, um das Wohlbefinden und den Erfolg ihrer Schüler/innen zu gewährleisten.

Englisch
Geographie
Geschichte
Mathematik
Medienwissenschaften
Psychologie
Physik
Naturwissenschaften
Biologie
Computerwissenschaften
Design und Technologie
Volkswirtschaftslehre
Business Studies
Musik
Chemie
Kunst
Spanisch
Französisch
Englische Literatur
Sozial-/Gemeinschaftslehre

Der gesamte Musikunterricht wird von einer unabhängigen Musikschule im Schulgebäude abgehalten. Ausserdem gibt es an der Schule eine hervorragende Tradition des Musical-Theaters.

Pipes and Drums (Dudelsack und Trommeln)
Blechbläser
Gitarre
Elektrische Gitarre
Violine
Klarinette (auch Bass)
Flöte
Saxophon
Englischhorn
Baritone
Euphonium
Tuba
Orgel
Gesang (Klassik, Musical und Zeitgenössisch)
Chor
Schulorchester
Klavier
Trompete
Oboe
Geige
Keyboard
Horn
Trombone
Badminton
Basketball
Klettern
Geländelauf
Fussball
Rugby und Hockey (für Mädchen und Jungs)
Krafttraining
Trampolin
Tischtennis
Golf
Reiten
Netzball
Selbstverteidigung
Squash
Schwimmen
Volleyball
Tennis
Aerobics
Leichtathletik
Ballett
Kanuing
Segeln
Cricket
Trockenskifahren
Schlittschuhlaufen
Fahrradclub
Kunstclub
Careers Industrie Talks
Schach
Kochclub
Debattierclub
Filmclub
Ten Tors (Wochenend Teamtrekking)
Schulzeitung
Technologieclub
Technologieclub
Computer
Gärtnern
Stricken
Latein
Musikclub
Darstellende Künste
Ehrenamtliche Tätigkeiten (sehr beliebt)
Extra-Mathematik
Nähen
Duke of Edinburgh Award (Expedition)
Lebensretter
Selbstverteidigung
Frisbee
Kreative Fotographie
Handwerken
Chor Training (Gesangstraining für ambitionierte Sänger/innen)
Psychologie für Anfänger
Explore (Aktivitäten und Gespräche über das Leben und den Christilichen Glauben)
Präsentation und öffentliches Sprechen
Meditieren
Schiessen
Mandarin
Modellbau
Schauspiel
Arbeiten mit versch. Materialien
Design
Malen